Bernd Pelzer - Psychologische Therapiepraxis
Bernd Pelzer - Psychologische Therapiepraxis

 

Die pulsierende Bioinformationstherapie

 

Grundlage der BIT (Bioinformationstherapie) ist die Quantenphysik. Sie hat bewiesen, dass die Kommunikation in unserem Körper mit Hilfe elektromagnetischer Wechselfelder stattfindet. Biophotonen, also Lichtquanten, steuern die gesamten Zellaktivitäten. Die BIT unterstützt die Selbstregulation des Organismus.

 

Viele äußere und innere Störfaktoren belasten täglich unseren Organismus, wie z.B.

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Zahnersatzmaterialien

  • Elektrosmog

  • Stress

  • Bewegungsmangel

  • ungünstige Ernährung …

     

 

 

 

Die Fülle der Störfaktoren und die Belastungsdauer führen auch bei einer hohen Anpassungsfähigkeit des Organismus oft bis an oder über die Grenze der Selbstregulation.

In der Erfahrungsheilkunde wird ein krankhafter Zustand als „disharmonisch“ und der Zustand der Gesundheit als „harmonisch“ bezeichnet. Führt man nun dem Körper die richtigen harmonischen Signale zu, so orientiert sich der Organismus an diesen Aufmerksamkeitssignalen. So können Regulationsblockaden gelöst werden.

Hier kommen pulsierendes Magnetfeld und Bioinformationstherapie zur Wirkung – im richtigen Verhältnis der ungestörten Natur nachempfunden. Tausende wohltuend wirkende regulative Impulse werden individuell je nach Krankheitsbild passend programmiert.

 

Bioinformationstherapie geht vom Gesetz der Resonanz aus. Jedes Lebewesen hat ein genau definiertes Bioenergiefeld.  Lassen Sie sich nicht erzählen, das sei Humbug. Denn jeder lässt sich mal so ganz nebenbei seine elektromagnetischen Aktivitäten in den Arztpraxen testen, mal als EKG, mal als EEG und mal als EMG usw usw. In der Diagnosefindung der Kardiologie und der Neurologie finden sich oftmals Erkrankungen nur Anhand einer fehlerhaften elektromagnetischen Aktivität heraus, welche mit Geräten sichtbar gemacht wird.

 

Das Bioenergiefeld lebender Systeme kann aufgrund verschiedener Einflüsse wie z.B. Krankheiten, geopathogener Störungen u.a. auf abnorme Werte ansteigen oder abgeschwächt werden. Im Sinne der Resonanz wird der gesamte Organismus durch eine Veränderung des Bioenergetischen Felds gestört. Dies kann zur Entstehung von Allergien (Als überschiessender Versuch der Selbstregulierung) oder zum Ausbruch von Schmerzsyndromen, wie z.B. Migräne oder ständiger Verspannung und erheblichen psychischen Beeinträchtigungen führen.

 

 

Die Wirksamkeit von Bioinformationstherapie (analog Bioresonanztherapie genannt) und wirksamen pulsierenden Energien wurde im Jahre 2011 am Fraunhofer-Institut in Dreden in einer großangelegten Studie an 7000 Zellproben nachgewiesen. Im Abschlußbericht kam das Fraunhofer-institut zu der Feststellung, daß durch die harmonisierende pulsierende Energie die Zellteilungsrate geschädigter Zellen um 22 % zunahm und die Stoffwechselaktivität von Zellen um 8 % zunahm.

 

Somit kann man annehmen, dass durch die pulsierenden harmonisierenden Schwingungen von Bioinformationstherapiegeräten grundsätzlich Zellreparaturversuche des Körpers angestoßen werden und unterstützt werden.

Die Bioinformationstherapie kann bei allen psychischen Leiden imponierende und schnelle Heilungsunterstützung bieten. Insbesondere sprechen Patienten mit Burn-Out-Syndromen, Fybromyalgien und Angststörungen sehr gut auf die Behandlung an.

Ich arbeite in meiner Praxis mit einem modernen Hochleistungs - BIT-Gerät des Herstellers Pulsamed. Die Behandlung dauert 45 Minuten, ist natürlich schmerzlos und frei von Nebenwirkungen. Empfohlen für eine dauerhafte Umstimmung des Organismus sind etwa 6 Sitzungen. Die Kosten einer Einzelbehandlung betragen 95,- €. Eine Serie von 6 Sitzungen biete ich zum Preis von 400,- € an.

Ganz nebenbei bessern sich bei der Bioinformationstherapie-Behandlung häufig auch Symptome von Allergien.

Im Vordergrund der Behandlung durch die BIT-Therapie stehen in meiner Praxis Erkrankungen wie z.B. Burn-Out-Syndrome, Angststörungen, Neurodermitis, Schlafstörungen, Suchtverhalten, depressive Verstimmungen, psychische Erschöpfungszustände

 

 

Einfach gute Therapie

Bernd Pelzer, klinischer Psychologe

Heilpraktiker Psychotherapie

Hypnosetherapeut

Bernd Pelzer - Psychologische Therapiepraxis
Saarstr. 14
54422 Züsch
Telefon: 06503 4164275
E-Mail: info@berndpelzer.net

 

Praxis Luxemburg:

Psychologische Praxis

Hypnosetherapie

L- 6630 Wasserbillig

7-Grand Rue

00352 27996891

00352 691 305380

 

Ab 1.1.2018 auch im

Therapiezentrum am Moselufer

Zurmaiener Str. 3

54290 Trier